Aktuelle Covid-19-Situation

Wegen der vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen sind Tanzveranstaltungen bis auf Weiteres nicht erlaubt. Unsere vor wenigen Wochen so vielversprechend gestartete neue Milonga pausiert daher auf unbestimmte Zeit. Wir informieren euch selbstverständlich, sobald sich die Situation wieder ändert. 

Tragt bitte Sorge zu euch und eurem Umfeld, denn wir wollen irgendwann und möglichst bald wieder zusammen tanzen! 

Herzlich, euer 'La Milonga del Arrabal'-Team

Zum 25. Okt: Dritte 'La Milonga del Arrabal'

Nachdem wir vergangene Woche mehrere Milongas besucht und dabei deutlich weniger Tanzende angetroffen hatten als sonst (die Maskenpflicht scheint recht viele vom Tangotanzengehen abzuhalten), haben wir uns natürlich gefragt, ob wir unsere dritte Milonga überhaupt durchführen sollen, zumal sich ja auch die Ansteckungszahlen rasant erhöhen. 

Die Vorfreude aufs Tanzen, der dabei mögliche Blick auf farbige Blätter und das Gefühl, dank offener Fenster 'wie draussen' zu tanzen, haben uns dann veranlasst, die Milonga trotz schwieriger Umstände durchzuführen...

...und wir dürfen - einmal mehr - auf einen ganz schönen, gelungenen Nachmittag zurückblicken.

Ja, es waren nur etwa halb soviele Tanzende da wie die ersten beiden Male. Aber: es wurde viel getanzt, getratscht und gegessen, in wunderbar familiärer Atmosphäre. Und wir bekamen viele schöne Rückmeldungen von euch, das hat gut getan!

Ein grosses Dankeschön an alle, die ins Andreashaus gekommen sind und diesen herbstlich-warmen Nachmittag mit uns verbracht haben.

Bleibt gesund und auf hoffentlich bald!

Was?

Zu abwechslungsreicher Tangomusik tanzen, auf schönem Eichenparkett, mit genug Platz zwischen den Tanzpaaren, zwischendurch die leckeren, selbst gebackenen Kuchen geniessen und mit Gleichgesinnten plaudern...

...das alles möchten wir euch, liebe Tangotänzerinnen und Tangotänzer, anbieten.

Riehen ist zwar nicht gerade der zentralste Ort im Raum Basel, aber das Andreashaus, in dem unsere charmante Milonga stattfindet, kann sehr gut mit dem Velo, per Tram, S-Bahn und Bus erreicht werden.

Wir freuen uns auf euch!